Aktuelles aus dem Regionalverband Hagenow-Ludwigslust

Hotel Mecklenburger Hof in Brüel erneut klassifiziert

Hotel Mecklenburger Hof in Brüel erneut klassifiziert

Die vier Sterne am Mecklenburger Hof in Brüel dürfen weiter strahlen. Zum achten Mal in Folge konnte Gabriele Schumacher-Poschmann mit ihrem Team die Klassifizierungskriterien bestätigen. Plakette und Urkunde überbrachte DEHOGA MV-Hauptgeschäftsführer Matthias Dettmann. Er würdigte in seiner Ansprache die Leistungen der Unternehmerin und von ihrem Team.

Weiterlesen …

Wirtestammtisch am 22.10.2018

Wirtestammtisch am 22.10.2018

Am 22.Oktober 2018 trafen sich auf Einladung des Regionalverbandes Ludwigslust-Hagenow-Parchim der Vorstand und einige wenige Mitglieder bei unserem Fördermitglied WEMAG in Schwerin. Herr Mario Möller, Geschäftskundenbetreuer für unsere Region bereitete, einen leckeren Frühstücksimbiss vor – nochmals danke dafür auf diesem Weg.

Weiterlesen …

Ferien Hotel Lewitz Mühle – 3 Sterne Superior bestätigt

Ferien Hotel Lewitz Mühle – 3 Sterne Superior bestätigt

Auf einem 20.000 qm parkähnlichen Areal empfängt das 3 Sterne Superior „Ferien Hotel Lewitz Mühle“ vor den Toren Schwerins seine Gäste aus dem ganzen Bundesgebiet und Skandinavien. Der Hotelname ist angelehnt an die reetdachgedeckte Windmühle aus dem Jahr 1874 – dem Wahrzeichen des Mecklenburger 3.000-Seelen-Dorfs Banzkow, welche in den letzten Jahren liebevoll restauriert wurde.

Weiterlesen …

DEHOGA-NEWS

Ersthelferausbildung neu aufgestellt - neues Anmeldeverfahren der BGN

Wie die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) mitteilte, müssen seit dem 02.01.2015 alle BGN-Mitgliedsunternehmen das neue BGN-Anmeldefomular benutzen, um Beschäftigte zum Ersthelferlehrgang anzumelden. Das neue Formular ist maschinenlesbar, bereits mit den Unternehmerdaten versehen und löst damit das bisherige DGUV-Formular ab.

Weiterlesen …

Sachbezugswerte 2015 - BMF-Schreiben vom 16. Dezember 2014

Alljährlich im November, spätestens im Dezember, werden die Sachbezugswerte für das kommende Jahr in der so genannten Sozialversicherungsentgeltverordnung veröffentlicht. Wenn Mitarbeitern unentgeltlich oder verbilligt Mahlzeiten gewährt werden, bestimmen die Werte der Sachbezugsverordnung, wie viel dem Lohn unter einkommenssteuerrechtlichen Gesichtspunkten hinzuzurechnen ist. Gleiches gilt für die freie Unterkunft.

Weiterlesen …

Neues Projekt soll Attraktivität der Branche steigern!

Im September 2014 startete in Mecklenburg-Vorpommern das Projekt „Guter Gastgeber – Guter Arbeitgeber“. Unter diesem Motto sollen Unternehmen und Beschäftigte des Hotel- und Gaststättengewerbes gemeinsam mit den Sozialpartnern neue Ansätze dafür finden, wie die Arbeit in der Branche attraktiver werden kann, und wie sich noch mehr Qualität erreichen lässt.

Weiterlesen …

ServiceQualität Deutschland auf Erfolgskurs in M-V!

Rund sechs Jahre nach dem Start der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ in Mecklenburg-Vorpommern hat sich die Qualitätsinitiative etabliert. Damit bestätigt sich die Tendenz, dass sich Dienstleistungsunternehmen den hohen Serviceerwartungen der Kunden durch eine Zertifizierung stellen und ihren guten Service öffentlich kommunizieren, um damit einen Wettbewerbsvorteil zu generieren.

Weiterlesen …